Über meine Person
Meine Angebote
Kontakt
 


Still- und Laktationsberaterin IBCLC
(International Board Certified Lactation Consultant)

Familienkinderkrankenschwester (BIFH)
Familien-, Gesundheits-u. Kinderkrankenpflegerin

Psychoanalytische Paar-, Familien und Sozialtherapeutin (BvPPF)

Elternberaterin
(Bundesprogramm "Elternchance ist Kinderchance“)
 
SAFE -Mentorin 
(Sichere Ausbildung Für Eltern)

Basic-Bonding-Kursleiterin

Zu meiner Person

Ich bin verheiratet, Mutter von zwei Kindern und bin seit 1988 examinierte Kinderkrankenschwester. Ich habe mehrjährige Berufserfahrung in der Pflege mit kranken Kindern, insbesondere von Früh- und Neugeborenen sowie in der integrativen Wochenbettpflege, die ich in Kliniken wie Mühlhausen, Bad Homburg und Gießen gesammelt habe.

Seit Januar 2012 bin ich als Fachkraft für die Betreuung von Familien mit Säuglingen und Kleinkindern beim ASB Mühlhausen in der ambulanten Familienhilfe und seit August 2016 in den "Frühen Hilfen" angestellt.
Ich berate Eltern kostenfrei im Rahmen der Frühen Hilfen im Unstrut-Hainich-Kreis von der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag des Kindes.

Ich gebe Informationen über Wachstum und Entwicklung, Ernährung (Stillen, Flasche, Beikost, Familienkost), Pflege, Schlafen, Trotzverhalten, Stressvermeidung und viele andere Themen.

Freiberuflich halte ich verschiedene Elternkurse mit bindungsorientiertem Schwerpunkt, u.a. im Familienzentrum „Am Forstberg“ (www.asb-kvuh.de).

Gemeinsam mit meiner Familie ging ich von 1996-1999 durch Vermittlung der AGEH in Köln (Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe) in den Tschad /Afrika und war dort in der Entwicklungszusammenarbeit im Basisgesundheitsdienst tätig.
Der Schwerpunkt meiner Arbeit lag in der Beratung stillender Mütter mit ihren Säuglingen und Kleinkindern bei Ernährungsproblemen.
Meine Einblicke in traditionelle afrikanische Verhaltensweisen, insbesondere der Mutter-Kind-Beziehung, hat mein weiteres Leben sehr geprägt.

Nach meiner Rückkehr habe ich eine umfassende Zusatzausbildung beim Ausbildungszentrum für Laktation und Sillen absolviert, im Juli 2000 und 2010 mit dem international anerkannten Examen zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC abgeschlossen und in Folge viele Weiterbildungen mit bindungsorientiertem Schwerpunkt besucht:


Weitere Qualifikationen / Weiterbildungen


2005      Rezertifizierung als Still- und Laktationsberaterin IBCLC 
             www.europe.iblce.org

2009      SAFE-Mentorenausbildung  „SAFESichere Ausbildung Für Eltern“ 
             (Ludwig-Maximilians-Universität München)
             www.safe-programm.de

2009      Ausbildung zur Kursleiterin „Das Baby verstehen“ 
             (Institut für psychosomatische Kooperationsforschung und
             Familientherapie des Universitätsklinikum Heidelberg)                  
             www.focus-familie.de

2010      Rezertifizierung als Still- und Laktationsberaterin IBCLC
             Examen des International Board of Lactation Consultant Examiners
             www.europe.iblce.org

2011      Erfolgreiche Teilnahme an der vom Bundesverband Psychoanalytische 
             Paar- und Familientherapie e.V. (BvPPF - www.bvppf.de
             anerkannten berufsbegleitenden 3-jährigen Fort-und Weiterbildung 
             "Psychoanalytische Paar-, Familien- und Sozialtherapie"
             am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Gießen e.V.
             www.gpi.dpv-psa.de

2011 /    Emotionelle Erste Hilfe   (www.zepp-bremen.de)
2014      Basic-Bonding-Kursleiterin
             
(www.zeppbremen.de/elternschule/basic-bonding-elternkurse)       
             Inhalte:
             Schmetterlingsmassage - Bindung durch Berührung 
             Bindungstheoretische und psychosomatische Aspekte von postpartalen
             Krisen, Bindungsstärkung durch Atemregulation, Atmung als
             Biofeedbacksystem, Achtsamkeitsschulung und Ressourcenstärkung
             durch Körperwahrnehmung, Einsatz von EEH-Methoden im Frühwochenbett,
             Haltgebende Körperarbeit für die Begleitung von exzessiv schreienden
             Säuglingen in der Krisenarbeit, Grundlagen und praktische Übung der
             bindungsstärkenden Gesprächsarbeit, Bindungsstärkung durch positive
             Visualisierung.

2012      Elternberaterin und Elternbegleiterin zu den Bildungsverläufen 
              von Kindern
             
(Qualifizierung im Rahmen des Bundesprogramm  "Elternchance ist
             Kinderchance“
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und
             Jugend)

2015      Rezertifizierung als Still- und Laktationsberaterin IBCLC 
             www.europe.iblce.org

2015 /   Staatlich anerkannte Qualifizierung zur FGKiKP* (BIFH) 
2016     *Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin 
              Bundesinitiative Frühe Hilfen               (https://www.fruehehilfen.de/bundesstiftung-fruehe-hilfen/bundesinitiative-fruehe-hilfen/qualifizierung/kompetenzprofile/kompetenzprofil-fgkikp/)

2018     Doula-Ausbildung - Neue Wege zur sanften Geburt
            mit Michel Odent und Liliana Lammers
            (www.paramanadoula.com)       









 

 
Top